*
Startseitenlink
Startseite von GB Optik Kontaktlinsen - der Optiker in Darmstadt
phone
  Telefon: 06151 / 60 12 888   Impressum
Menu
Home / Startseite Home / Startseite
Aktuell Aktuell
Das ist GB OPTIK Das ist GB OPTIK
Anpassung und Service Anpassung und Service
Kontaktlinsen Kontaktlinsen
Kontaktlinsen-Sortiment Kontaktlinsen-Sortiment
Linsen-Test-Aktion Linsen-Test-Aktion
Führerschein-Sehtest Führerschein-Sehtest
Kontakt / Bestellungen Kontakt / Bestellungen
Lageplan Lageplan
Impressum Impressum
Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung
Sitemap Sitemap
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Adressblock
GB-Optik

Günther Bohl
Staatl. gepr. Augenoptiker,
Augenoptikermeister

Kirchstraße 8, 64283 Darmstadt, Hessen.
Telefon: 06151 / 60 12 888
e-Mail: gb-optik@arcor.de

-    aktuell 2018  -   aktuell  2018   -   aktuell 2018   -    

die neuen  atmungsaktiven Kontaktlinsen  sind da
Ihr Spezialist für gesunde, sauerstoffdurchlässige Kontaktlinsen empfiehlt:
Testen Sie jetzt die  neuartigen Silikon-Hydrogel Kontaktlinsen  bei
GB OPTIK 
Sauerstoff  ist  für  unsere   Augen  lebenswichtig.

Damit die Hornhaut unseres Auges glasklar und gesund bleibt, ist eine ständige Sauerstoffversorgung notwendig.

Da Kontaktlinsen die Vorderfläche des Auges bedecken, ist es wichtig, dass sie genügend Sauerstoff hindurchlassen. Einfache Kontaktlinsen sollte man deshalb nicht den ganzen Tag tragen, da sie ein Sauerstoff-Defizit verursachen. Dies kann auf Dauer zu Trübungen und Komplikationen am Auge führen.

Die dritte Generation der weichen Silikon-Hydrogel Kontaktlinsen ermöglicht ein gesundes verlängertes Tragen. 

Die Vorteile im Überblick :

+ hohe Sauerstoffdurchlässigkeit  - ermöglicht sehr lange Tragezeiten.

+ hoher Wassergehalt - die Linse fühlt sich wie ein natürlicher Tränenfilm an.

+ sehr weich - bester Tragekomfort. Das Material ist weicher und sanfter als -                             bei bisherigen Silikon-Hydrogel Kontaktlinsen.  


Häufig gestellte Fragen zum Thema sauerstoffdurchlässige Kontaktlinsen:  

 

Frage: Wie lange kann man die neuen Slikonhydrogel-Kontaktlinsen im Auge behalten?

Antwort: Theoretisch Tag und Nacht. Einige Anpasser empfehlen sogar, Sie einen Monat im Auge zu belassen. Da sich aber im Tränenfilm Proteine und andere Teilchen befinden, die sich an der Kontaktlinse ablagern, sollte man auch diese neuen Linsen in der Regel über Nacht in eine Aufbewahrungslösung geben. Nur eine saubere Kontaktlinse hat die maximale Sauerstoffdurchlässigkeit. Gelegentliches Über-Nacht-Tragen ist aber möglich wenn der Augenarzt oder Kontaktlinsen-Spezialist dies befürwortet.


Frage: Ist die neue Kontaktlinse die sauerstoffdurchlässigste weiche Linse?

Antwort: Nein. Die Softlinse mit der höchsten Sauerstoffdurchlässigkeit ist die Kontaktlinse aus reinem Silikon. Diese Linse ist aber nicht besonders weich und verschmiert beim Tragen im Auge und beim Reinigen. Deshalb haben fast alle  Kontaktlinsenhersteller die Produktion dieser Kontaktlinsen eingestellt.


Frage: Was bedeutet „dritte Generation“ von Silikon-Hydrogel Kontaktlinsen?

Antwort: Silikon-Hydrogel Kontaktlinsen gibt es bereits einige Jahre. Die bisherigen  Silikon-Hydrogel Kontaktlinsen sind nicht so weich wie die neuen Linsen. Auch der Wassergehalt der älteren Generationen ist nicht besonders hoch.


Frage: Sind weiche Kontaktlinsen mit hoher Sauerstoffdurchlässigkeit besser verträglich als Linsen mit geringer Durchlässigkeit?

Antwort: Auf lange Sicht eindeutig: Ja. Vor allem sind sie gesünder für die Augen. Sauerstoffdurchlässigkeit hat aber zunächst mit spontaner Verträglichkeit nichts zu tun. Die Passform, die Dicke, die Größe und andere geometrische Werte sind hierbei wichtige Parameter. Da sie sich verformen, ist gerade bei weichen Kontaktlinsen eine Anpassung und Sitzkontrolle vom Fachmann nötig. So suggerieren z.B. zu fest sitzende weiche Kontaktlinsen in den ersten Monaten einen einwandfreien Sitz, verursachen aber durch das Abschnüren des Tränenfilmes unter der Linse auf Dauer gesehen Probleme und manchmal sogar Augenschäden.


Frage: Ich bestelle mir schon seit Jahren die preisgünstigen Focus-Linsen beim billigsten Internet-Anbieter. Die Stärken lasse ich mir immer kostenlos beim Optiker kontrollieren. Jetzt sagt mir mein Augenarzt, ich darf keine Kontaktlinsen mehr Tragen weil ich Blutgefäße in der Hornhaut habe. Kann ich die neuen Kontaktlinsen trotzdem tragen?

 Antwort: Blutgefäße, die in die (normalerweise klare) Augen-Hornhaut wachsen, sind eine häufige Auswirkung von lang anhaltendem Sauerstoffmangel des Auges. Viele Kontaktlinsen auf dem Markt sind für maximal 12 Stunden Tragezeit vorgesehen. Leider steht beim Internet-Anbietern nur der – meist niedrige – Preis und keine Warnhinweise. Wie oft im Leben kann also auch hier billig letztendlich teuer (für die Gesundheit) sein. Wenn die Augenveränderung noch nicht extrem vorangeschritten ist, können in manchen Fällen unter regelmäßiger Kontrolle eines guten Anpassers oder Augenarztes noch hochsauerstoffdurchlässige Kontaktlinsen getragen werden. Unser Tipp: Riskieren Sie nicht Ihre Augen-Gesundheit. Widerstehen Sie den Verlockungen des billigen Internet-Angebotes. Kaufen Sie Kontaktlinsen ausschließlich beim autorisierten Anpasser oder Augenarzt.


Frage: Ich trage meine neuen Kontaktlinsen nur zum Sport zwei- bis dreimal die Woche. Früher habe ich Tages-Kontaktlinsen getragen. Jetzt habe ich mich aber auch für die neuen, gesünderen Monatslinsen entschieden. Muß ich diese Monatslinsen auch nach genau einem Monat ersetzen?

Antwort: Für Kontaktlinsenträger, die Ihre Linsen nur sporadisch tragen, hat sich folgende Regel bewährt: Selten getragene Kontaktlinsen können bei guter Pflege etwa die Hälfte mal länger getragen werden; d.h.: Monatslinsen sollten dann etwa im 6-Wochen Rhythmus austauscht werden.


Frage: Ich tausche meine Monatslinsen in der Regel erst aus, wenn ich spüre, dass sie zu alt sind. Deshalb kann ich Sie fast zwei Monate tragen und spare dabei. Ist der vorgeschriebene Austauschrhythmus nicht reine Geldmacherei?

Antwort: Wer täglich Kontaktlinsen trägt, sollte sich an die empfohlenen Austauschzeiten halten. Die Kontaktlinsen werden beim Tragen und Aufbewahren chemisch, mechanisch und biologisch belastet. Der Kunststoff altert. Dieser Alterungsprozess bewirkt eine allmähliche Verhärtung sowie eine rauere Oberfläche der Kontaktlinsen und die Sauerstoffdurchlässigkeit sinkt. Frische Lebensmittel sind bestimmt gesünder für den Organismus als überlagerte Nahrung. Auch Ihren Augen sollten Sie regelmäßig frische Kontaktlinsen gönnen. Mit dem rechtzeitigen Austausch haben Sie die Sicherheit, immer saubere und  frische Kontaktlinsen zu tragen.


Frage: Wie pflege ich Silikon-Hydrogel Kontaktlinsen?

Antwort: Kombi- und Peroxid-Lösungen haben die Aufgabe die Linsenoberfläche zu Reinigen und die Kontaktlinse beim Aufbewahren keimfrei zu machen und auch steril zu halten. Interessant ist die Tatsache, dass viele Kontaklinsenträger das Kontaktlinsentragen aufgeben, weil sie Verträglichkeitsprobleme haben, die aus einer falschen Pflege resultieren. So ist es z. B. nicht war, dass man für alle Kontaktlinsen jedes beliebige Pflegemittel verwenden kann. Der Herstellerempfehlung wie z. B. „Für alle weichen Kontaktlinsen“ sollte man mißtrauen. Manche Kontaktlinsen-Kunststoffe  speichern Konservierungsmittel sehr lange. Allmählich auftretende Überempfindlichkeiten und sogar Allergie-Reaktionen am Auge können die Folge sein. Suchen Sie sich den Kontaktlinsen-Spezialisten, der Sie auch über die optimale Pflege Ihrer Kontaktlinsen gut beraten kann.



Frage: Was kosten die neuen Silikon-Hydrogel Kontaklinsen?


Antwort: Der Preis für ein 6-er Paket als Monats-Kontaktlinsen zur Korrektur von Kurz-oder Weitsichtigkeit beträgt 49,90 Euro. Stammkunden erhalten bei GB OPTIK einen reduzierten Preis von 44,90 Euro. Bei Stärken über 10,00 Dioptrien oder bei Astigmatismus (Hornhautverkrümmung) ist eine Sonderanfertigung nötig. Der Preis ist dann entsprechend höher.


 

-  aktuell  2017  -  aktuell  2018 -  aktuell  2018  -  aktuell  2018  -  aktuell  2018   - 

die neuen  Mehrstärken-Kontaktlinsen  sind da


Ihr Spezialist für M u l t i f o k a l - Kontaktlinsen empfiehlt:
Testen Sie jetzt die besten Gleitsicht-Kontaktlinsen  bei
GB OPTIK


Multifokal-Kontaktlinsen für Nah- und Fernsicht - jetzt bei GB Optiker Darmstadt.

Schon ab dem 40. Lebensjahr kann es zu Altersweitsichtigkeit kommen.

Ermüdungsfreies Lesen ist dann nur noch mit einer Lese- oder Mehrstärkenbrille möglich.

Die  Alternative zur Lese- oder Gleitsichtbrille sind die neuen Multifokal-Kontaktlinsen, die jetzt mit der besten Optik als Hartlinsen, als weiche Kontaktlinsen und seit kurzem sogar als atmungsaktive Monatslinsen zur Verfügung stehen.

Damit Multifokalkontaktlinsen auch funktionieren, ist es wichtig, die optischen Zonen über den Augen-Pupillen zu optimieren. So sind die Dioptrien-Werte einer Multifokal-Brille und optimalen Multifokal-Kontaktlinsen oft nicht identisch. Eine individuelle Anpassung bei Mehrstärken-Kontaktlinsen durch den erfahrenen Kontaktlinsen-Spezialisten ist unerlässlich.

Oft gestellte Fragen zum Thema Mehrstärken-Kontaktlinsen

Frage: Was ist das Geheimnis von Mehrstärken-Kontaktlinsen?

Antwort: Für jede Entfernung muß die korrekte  Stärke wirken. Die optimale Aufteilung der verschiedenen Stärken  vor dem Auge  ist wie ein geheimes Kochrezept. Die individuelle Pupillengröße, Lichtempfindlichkeit, Kontrastsehen  und andere Faktoren  müssen dabei berücksichtigt werden.


Frage: Ich habe vor kurzem sehr teuere Mehrstärkenlinsen bei meinem Optiker ausprobiert. Leider konnte ich weder in der Ferne noch in der Nähe scharfsehen, weshalb ich die Linsen zurückgeben mußte. Der Optiker hat mir trotzdem eine hohe Rechnung gestellt. Muß ich diese Rechnung bezahlen?

Antwort: Klären Sie mit Ihrem Optiker oder Augenarzt im Vorfeld die anfallenden Kosten für den Erfolgs- aber auch für den Mißerfolgsfall.  Hohe Anpassgebühren sind dann gerechtfertigt, wenn Sie nicht nur für Zeit, sondern auch für Kompetenz zahlen.               Bem.: Bei GB OPTIK  fallen keinerlei Anpaßgebühren an. Entlohnen Sie uns mit Ihrer Zufriedenheit und empfehlen Sie uns weiter.


Frage: Mein Optiker meint, dass Mehrstärken-Linsen noch nicht ausgereift sind und generell nichts taugen, stimmt das?

Antwort: Dies trifft für viele Mehrstärken-Kontaktlinsen auf dem Markt zu. Inzwischen stehen aber auch sehr gute Fern-Nah- Kontaktlinsen  zur Verfügung. Allerdings gilt: Das Potential dieser besten Multifokallinsen wird verschenkt, wenn sie nicht optimal angepasst werden.

 


Frage: Ich bestelle meine Kontaktlinsen schon seit Jahren im Internet, weil sie dort  billiger sind. Vor kurzem habe ich vom Augenarzt die erste Verordnung für eine Mehrstärkenbrille bekommen. Nun  habe ich mir bereits die dritten Mehrstärken-Kontaktlinsen übers Internet kommen lassen und nichts hat funktioniert. Dabei habe ich genau nach dem neuen Brillen-Rezept bestellt. Welche Multifokallinsen soll ich bestellen?

Antwort: Lassen Sie sich individuell von Ihrem preisgünstigen Internet-Lieferanten beraten.


Frage: Was kosten die neuen Multifokal-Kontaktlinsen?

Antwort: Die neuen Mehrstärkenkontaktlinsen kosten etwa doppelt soviel wie Einstärken Kontaktlinsen. Da es inzwischen Harte Multifokallinsen, weiche Multifokallinsen und Monats-Multifokalkontaktlinsen gibt, ist der Preis verschieden.Bei GB OPTIK bezahlen Sie in der Testphase  nur einen kleinen Materialkosten-Anteil. (zwischen 15,00 und 50,00 €). In der Zeit können Sie die Multifokallinsen in gewohnter Umgebung zu Hause oder am Arbeitsplatz testen. Ein Verkauf erfolgt erst bei voller Zufriedenheit.

bottom-text
© 2008 GB OPTIK, Günther Bohl, Augenoptikermeister Darmstadt ImpressumDatenschutz  | WebmasterComputer-Akademie
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail